Der Eintritt zu allen Veranstaltungen im Depot ist frei.

Livestreams der Veranstaltungen finden Sie im Programm.
Zahlreiche Diskussionen und Vorträge gibt es auf unserem YouTube-Channel zum Nachhören!


Aktuelle Covid-Bestimmungen:
Derzeit kein 3G-Nachweis erforderlich, die Maskenpflicht wurde aufgehoben.
Eine Voranmeldung ist, sofern nicht anders angegeben, nicht notwendig.

Jetzt für den Depot-Newsletter anmelden!

 

 

 

 

EINSCHLÜSSE – AUSSCHLÜSSE
Jahresschwerpunkt 2022

 

Wer erhält Zugang zu Akademien, Stipendien und Sammlungen? Welche Ungleichheiten gibt es in der Kunstproduktion und innerhalb von Institutionen? Wie verhalten sich Kunst und ihre Akteur*innen zu Fragen der Teilhabe und Gerechtigkeit?

In eigenen Veranstaltungen fragt das Depot nach Klasse, Repräsentation und Definitionsmacht in Gesellschaft und Kultur.

Neben Buchpräsentationen und Podiumsdiskussionen hostet das Depot regelmäßig Veranstaltungsreihen, darunter feminismen diskutieren, Geh Denken!, Crit Cross und das Künstler*innengespräch Bewährungsprobe.

Das Depot kooperiert 2022 mit Wienwoche, PhD in PracticeD/Arts und vielen weiteren Vereinen und Initiativen.